Sie möchten mehr Besucher auf Ihrer Website ohne große Beträge in Suchmaschinenwerbung zu investieren? Mit bewährten und nachhaltigen SEO Strategien ist das möglich. Als SEO Freelancer in der DACH-Region helfe ich kleinen und mittelständischen Unternehmen im Raum Regensburg dabei, Ihre Websites für Suchmaschinen, wie Google und Bing zu optimieren. Die Leistungen umfassen Keyword Recherche, Onpage- und Offpage-Optimierung sowie Google My Business.

Onpage Optimierung Regensburg

Die Onpage-Optimierung umfasst alle SEO-Maßnahmen, die auf der eigenen Website durchgeführt werden. Der Fokus liegt auf der Verbesserung struktureller, technischer und inhaltlicher Aspekte einer Website. Sie stellt die Grundlage dar, um bei Google bessere Positionen zu erreichen.

Offpage SEO Freelancer

Offpage Optimierung Regensburg

Offpage-Optimierung bezieht sich auf alle Maßnahmen, die mit dem Ziel getätigt werden, das Linkprofil der eigenen Website zu verbessern. Dazu zählen unter anderem die Backlink Analyse, der Linkaufbau und die Linkentwertung.

Google My Business Local SEO Freelancer

Google My Business

Google My Business (GMB) ist ein kostenloser Dienst von Google für Unternehmen. Mit einem GMB-Profil können Unternehmen Ihren Standort auf Google Maps anzeigen lassen, Google-Bewertungen nutzen und wichtige Geschäftsinformationen hinterlegen. Ein gut optimierter Google My Business-Eintrag ist die Grundlage jeder lokalen SEO-Strategie.

Keyword Recherche

Keyword Recherche

Keywords sind alle Suchbegriffe, die in Such­maschinen eingegeben werden und für die auf der Ergebnisseite, Websites aufgelistet sind. Die Ermittlung der unterschiedlichen Suchanfragen nennt man Keyword-Recherche. Sie ist einer der wichtigsten Bestandteile der Suchmaschinen­optimierung und hilft dabei seine Website für spezifische Suchanfragen auszurichten.

Häufig gestellte Fragen zum Thema SEO Regensburg

Man muss sich zunächst der Tatsache bewusst sein, dass Google über 200 verschiedene Faktoren berücksichtigt, um zu entscheiden, welche Websites für bestimmte Keywords zuerst in den Suchergebnissen erscheinen. Durch Kombination der unterschiedlichen Faktoren wird der Algorithmus gebildet.

Alle paar Tage analysiert Google Ihre Website, um zu sehen, ob sie gemäß den Richtlinien optimiert wurde. Zu den Ranking Faktoren gehören zum Beispiel das Erfüllen der Suchintention, die Verweildauer und die Benutzerfreundlichkeit. Wenn Ihre Inhalte als qualitativ hochwertig eingestuft werden, dann erhält Ihre Website eine bessere Position.

Es gibt aber auch einige Faktoren, wie zum Beispiel das Linkbuilding, die noch etwas stärker ins Gewicht fallen. Beim Linkbuilding verfolgt man das Ziel, möglichst viele Backlinks von Websites aus der gleichen Branche zu generieren. Dadurch wird Ihrer Website Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit zugeschrieben.

Das hängt davon ab wie stark Ihre Domain ist, wie groß der Wettbewerb für ein bestimmtes Keyword ist und wie oft danach gesucht wird. Mit SEO-Tools wie dem Google Keyword-Planer, Ahrefs, Semrush oder Sistrix kann das Suchvolumen einzelner Keywords herausgefunden werden.

Je höher die Konkurrenz und das Suchvolumen sind, desto länger dauert es, bis bis messbare Ergebnisse erzielt werden. Es kann mehrere Jahre dauern bis Erfolge bei sehr wettbewerbsintensiven Keywords wie "Hotel" und "Urlaub" zu sehen sind.

Aber mit SEO kann man auch schon nach wenigen Tagen Ergebnisse erzielen. In solche Fällen handelt es sich i.d.R. um die Optimierung von Long-Tail-Keywords. Bei Long-Tail-Keywords handelt es sich um Suchbegriffe die aus mindestens drei Wörtern bestehen. Betrachtet man jedes Long-Tail-Keyword individuell so werden sie seltener gesucht. Aber addiert man das Suchvolumen aller, so entsteht ein großes Suchvolumen. Im Rahmen einer Keyword Recherche berate ich Sie gerne dazu.

Organische Klicks bzw. Besucher sind „kostenlos“. Allerdings stimmt das nicht so ganz. Natürlich müssen Sie einige Anstrengungen in den Kanal stecken, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie keine SEO-Kenntnisse haben, müssen Sie sich weiterbilden oder eventuell eine Schulung besuchen. Aber Sie können auch einen freiberuflichen SEO Berater oder eine SEO Agentur beauftragen. Die Kosten eines SEO-Projekts hängen davon ab, wie stark der Wettbewerb um ein bestimmtes Keyword ist. Der Stundensatz bei erfahrenen SEO Agenturen liegt durchschnittlich über 100€.

Der größte Kostenfaktor bei SEO stellt die Zeit dar. Denken Sie beispielsweise an das Schreiben von Texten, das Optimierung von Websites, die Generierung von Backlinks und das Monitoring. Man muss auch berücksichtigen, dass Suchbegriffe mit größerem Wettbewerb länger brauchen, um Top Positionen zu erlangen.

In folgende Bereiche müssen sie viel Zeit und Energie stecken:
- Aneignung von SEO Know-How
- Arbeiten mit den unterschiedlichen SEO Tools
- Umsetzung technischer Grundlagen
- Analysieren der organischen Wettbewerber
- Durchführung von Keyword Recherche
- Verfassen neuer seo-optimierter Inhalte
- Linkbuilding (inkl. Kosten für die Links)
- Monitoring (Keywords, Wettbewerber, Traffic)
- Verfolgung von SEO Updates & Trends

Diese drei SEO-Bereiche sind alle gleich wichtig. Der Content zeigt den Weg, den eine Website einschlagen möchte - Keywords beschreiben ihn.

Eine technisch nicht einwandfreie Website wird gegenüber der Konkurrenz immer einen großen Nachteil haben.

Linkbuilding verleiht der Website Autorität und kann als Treibstoff der Website betrachtet werden.

Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Adresse
Kontakt
Kundenbewertungen

Ø 5 von 5 Sternen bei Google

© Copyright 2022 Samuel Ohonin
Projektanfrage

Worum geht es bei Ihrem nächsten Projekt?

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.
Hinweis: Webdesign Projekte erfolgen in Kooperation mit link2style.com (Erstellung des Layouts).